Leistungen

 

Bauüberwachung

Unsere Mitarbeiter sind bei einer Vielzahl von Bauvorhaben im Auftrag des Bauherrn für die Bauoberleitung und die örtliche Bauüberwachung zuständig. Zu den wichtigsten Aufgaben zählen dabei

  • Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit den zur Ausführung genehmigten Unterlagen, dem Bauvertrag sowie den allgemein anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften
  • Mitwirken bei der Abnahme von Leistungen und Lieferungen
  • Mitwirken bei behördlichen Abnahmen
  • gemeinsames Aufmaß mit den ausführenden Unternehmen
  • Führen eines Bautagebuchs
  • Rechnungsprüfung
  • Überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme der Leistungen festgestellten Mängel
  • Termin- und Kostenkontrolle

Bauwerksprüfungen

Bauwerksprüfungen erhalten im Rahmen der Sicherheits-philosophie von Bauwerken der öffentlichen Infrastruktur sowie von Gebäuden und betrieblichen Anlagen eine zunehmende zentrale Bedeutung.

Wir führen Bauwerksprüfungen nach DIN 1076, einschließlich weitergehender Untersuchungen (objektbezogene Schadensanalysen, etc.), Bauwerksinspektionen nach VV-WSV 2101, regelmäßige Überprüfungen der Standsicherheit von Bauwerken nach VDI 6200 und Überprüfungen sonstiger ingenieurtechnischer Anlagen durch. Nur durch die regelmäßige Prüfung der Bauwerke wird der Baulastträger in die Lage versetzt, einen ständigen Überblick über den Zustand des Bestandes zu erhalten und rechtzeitig Maßnahmen zur Erhaltung der Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit einzuleiten.

Statisch-konstruktive Prüfung

Der Prüfingenieur für Standsicherheit (M, St, H) prüft  die Vollständigkeit und Richtigkeit der Standsicherheitsnachweise von baulichen Anlagen. Er überwacht auch die Bauausführung entsprechend den geprüften Nachweisen.

Durch das Einschalten eines Prüfingenieurs  für Standsicherheit (M, St, H) werden bei der Planung und der Umsetzung eines Bauvorhabens Fehler vermieden (Vier-Augen-Prinzip).

SiGe-Planung und -Koordination

Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinatoren (SiGeKo) müssen nach Baustellenverordnung dann bestellt werden, sobald mehrere Arbeitgeber an einer Baumaßnahme beteiligt sind. Gleichermaßen ist dann eine sogenannte Unterlage zu fertigen, die Sicherheits- und Gesundheitsrisiken während des Betriebes des Bauwerkes ermittelt und bewertet sowie Maßnahmen zu deren Vermeidung festlegt.
Zusätzlich kann die Übermittlung einer Vorankündigung nach Baustellenverordnung erforderlich sein,

  • wenn die voraussichtliche Dauer der Baumaßnahme mehr als 30 Arbeitstage beträgt und mehr als 20 Beschäftigte gleichzeitig über mehr als eine Arbeitsschicht, auf der Baustelle tätig sind, oder
  • wenn der Umfang der Arbeiten voraussichtlich 500 Personentage überschreitet.

Sind mehrere Arbeitgeber an einer Baumaßnahme beteiligt und musste eine Vorankündigung übermittelt werden oder sind gefährliche Arbeiten nach Anhang 2 Baustellenverordnung geplant, ist zusätzlich ein SiGe-Plan vom Koordinator zu erstellen.

Spielplatzprüfung

Nach DIN 1176, Teil 7, sind sämtliche öffentlichen Spielplätze einer jährlichen Hauptprüfung durch zertifiziertes Personal zu unterziehen. Dieser Kontrollpflicht zum betriebssicheren Zustand unterliegen nicht nur Spielplätze der kommunalen Hand wie in Kitas, Schulen oder öffentlichen Parkanlagen, sondern auch jene von Wohnungsunternehmen, Beherberungen, Restaurants und Vereinsanlagen. Zugleich ermöglicht uns dieser spezielle Sachverstand Spielplätze im Einklang mit dem umfassenden Regelwerk zu planen.

 

Öffentlichkeitsarbeit

Ergänzend zu unseren Erfahrungen in der Infrastruktur­planung bieten wir in der Öffentlichkeitsarbeit klassische Grafikleistungen wie Logoentwicklung und Corporate Design, sowie Fotografie und Bildbearbeitung an. Unser Leistungs­spektrum beinhaltet jedoch noch mehr. Neben der Erstellung von aussagekräftigen Texten und informativen Internetseiten sind es vor allem die kreativen Konzepte, die eine gute Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ausmachen.

Unser Team besteht aus Ingenieuren, PR-Profis, Medien­gestaltern und Kommunikationsdesignern – ein Team aus Experten für ein umfassendes Baustellenmarketing. Das können Printprodukte (wie Flyer, Broschüren, Zeitschriften, Bücher), digital und online bereitgestellte Informationen oder auf das Projekt und die Zielgruppe zugeschnittene Merchandising-Artikel sein.
Darüber hinaus beweisen wir unsere Kompetenz dort, wo Veranstaltungsmanagement und Pressearbeit Hand in Hand greifen – von Informationsveranstaltungen für Bürger über Fachtagungen bis hin zu Ausstellungen.